Die Jugendfeuerwehr, ein sinnvolles Hobby fürs Leben!

Du bist mindestens  10 Jahre alt und interssierst dich für die Feuerwehr und möchtest deine Freizeit cool gestalten?
Dann bist du hier genau richtig!

Was macht die Feuerwehr?

Natürlich Brände löschen. In der Zwischenzeit sind aber immer mehr technische Einsätze dazu gekommen und das Hauptaufgabengebiet hat sich in diese Richtung verlagert. Nach starken Unwettern, überflutete Keller, umgestürzte Bäume, aber auch Sucheinsätze, Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, Unterstützungen anderer Organisationen und viele weitere Aufgaben gehören jetzt zum Alltag jeder Feuerwehr.

Was erwartet dich bei uns?

  • interessante Unterweisungen an den verschiedensten Geräten und Fahrzeugen der Feuerwehr
  • Ausbildung in Erster Hilfe
  • eine sinnvolle Freizeitgestaltung im Kreise Gleichaltriger und Gleichgesinnter
  • diverse Ausflüge und Exkursionen z.B Kreisjugendfeuerwehrzeltlager, Kletterwald, Grillen, Lagerfeuer

Das Jugendfeuerwehr-Betreuerteam

Katja Brandes, Stefan Völlmecke, Daniel Nonn, Lars Scherer, Christoph Langer, Nadine Schmidt, Manuel Schmidt, Florian Schmidt


Wir, 9 Jungs und 4 Mädchen bilden zur Zeit die Jugendfeuerwehr in der Feuerwehr Frickhofen. Bei uns kann jeder mitmachen im Alter von 10 Jahren bis zum vollendeten 17. Lebensjahr.

Wir treffen uns regelmäßig einmal in der Woche Montag um 18:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus unter der Leitung von unserer Jugendfeuerwehrwartin Katja Brandes und ihrem Stellvertreter Florian Schmidt zur Ausbildung in sämtlichen Bereichen der Feuerwehr.

2/3 der Ausbildung besteht jedoch in der allgemeinen Jugendarbeit. Wir gehen Schwimmen, machen Ausflüge, zelten mit anderen Jugendfeuerwehren und Vieles mehr. Es macht großen Spaß bei der Feuerwehr.

Sollte dieser kurze Beitrag bei dem einen oder Anderen, egal ob männlich oder weiblich, Interesse geweckt haben, der/die kann einfach einmal bei einem Übungsabend vorbeischauen
(wir beißen nicht 🙂 ).
Die Übungstermine hängen im Schaukasten der Feuerwehr Frickhofen am Feuerwehrgerätehaus aus oder Ihr findet Ihn auf der Homepage unter der Rubrick „Sonstiges“ – „Downloads“.

Willst du jetzt noch mehr über die Jugendfeuerwehr wissen? Dann melde dich einfach bei den Jugendbetreuern und schau an einem Donnerstag vorbei, stell uns Fragen und schau bei einer Übung über die Schulter und finde selber heraus ob es dir Spaß macht.

Wir freuen uns schon auf dein Kommen.

Melde dich einfach bei
Jugendbetreuerin
Katja Brandes
0172/2364090

E-Mail Jugendbetreuer

oder

Jugendbetreuer-Stellvertreter
Florian Schmidt
0160/5576178
E-Mail Jugendbetreuer-Stv.