37/14 – Sankt Martin’s Umzug

09.11.2014, es fand der traditionelle Martinsumzug statt. Nach dem Gottesdienst startete der Umzug von der Kirche durch die Langendernbacher Straße zum Feuerwehrhaus. Unterwegs gab es 3 Stationen an denen gemeinsam Lieder gesungen und durch den Musikverein Blau-Orange begleitet wurden. Aber wer war eigentlich dieser Heilige und warum wird dieser Umzug mit so wunderschönen gebastelten Laternen durchgeführt? Sankt Martin lebt von 316 oder 317 bis zum 08.11.397. Er wurde in Ungarn geboren und war der 3. Bischof von Tours (Frankreich). Um das Jahr 334 teilte er in einer Winternacht seinen Militärmantel mit einem Bettler. Durch sein Leben wurde er durch die Kirche heilig gesprochen. Zu seiner Beisetzung wurde Martin von Tours durch eine Lichterprozession begleitet. Zu seinen Ehren werden in vielen Regionen, wie auch bei uns, Laternenumzüge durchgeführt. Die Feuerwehr untersützt natürlich solche feierlichen Umzüge und sichert die Teilnehmer ab. Die Jugendfeuerwehr versorgte die Teilnehmer mit einer Brezzel, Glühwein und dem Martinsfeuer. Danke an die tatkräftigen und vielen jungen Helfer des Nachwuchs für diesen gelungen Abend.
Martinsumzug2014

st_martin_2014_2

1
  Verwandte Beiträge

Kommentare

  1. Daniel  November 10, 2014

    Es war sehr schön. Danke an die Jugendfeuerwehr und alle die geholfen haben!

    antworten

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.